Adler und Kondor

BOTSCHAFT DER VOLLMONDIN AM 29.11.2020

Adler und Kondor fliegen wieder gemeinsam

Mädchen, Frauen, Alte Weise, Priesterinnen, Eingeweihte, Magierinnen der Neuen Zeit- es ist der Zeitpunkt der Ermächtigung gekommen.

Kali, Durga, Uma, Parvati, all diese göttlichen Aspekte sind erwacht, um im Dienste zu stehen. Die kritische Masse ist erreicht, der Shift ist unaufhaltsam. Die Kraft der Weiblichkeit hat die Ruder der Boote auf den Weltenmeeren übernommen.
Auf allen 5 Kontinenten ist es vollbracht. Die göttliche Ordnung findet wieder Einzug auf dem wunderschönen Planeten Erde

In Australien lodert das Feuer der bedingungslosen Liebe.

In Afrika ist die Energie der Erde verwurzelt und nährend für die ganze Welt.

In Asien trägt das Element Luft die Menschheit in die Klarheit,
die Besonnenheit und die Aufrichtung in die Wahrhaftigkeit.

In Amerika fließen die Gewässer des Wissens. Der Bewusstseinsgeist des Wassers lässt verschmelzen Mensch, Tier, Pflanze und Mineralien.

Am göttlichen Bewusstseinspunkt, der von den Inka gehütete Ort der Wiedererinnerung an das Eins-Sein wird der Kondor fliegen. Als Vertreter der indigenen Kulturen zieht er seine Kreise über dem Gipfel des Machu Picchu. Die männlich kosmischen Energien vereinigen sich dort mit den weiblich erdigen Energien des menschlichen Seins.

In Sedona schwingt sich der Adler als Stellvertreter der westlich männlich geprägten Welt in die klaren Lüfte des Himmels. Der Himmel auf Erden erschließt sich über die Verschmelzung der “modernen Welt” mit Gaia, Mutter Erde und allen Wesenheiten und Spirits aus den Anderswelten.

Der Moment der Balance auf Erden wird wieder hergestellt, wenn der Kondor seinen Kreis der weiblichen Göttlichkeit auf Erden dreht, immer wieder schließt und stärkt in allen Frauen und Männern auf Erden.

Der Moment der Gerechtigkeit auf Erden wird wieder hergestellt, wenn der Adler seinen Kreis der männlichen Göttlichkeit auf Erden dreht, immer wieder schließt und stärkt in allen Männern und Frauen auf Erden.

In Europa vereinigen sich alle Kräfte der vier Elemente. Hier ist das Zentrum der Heilung: Europa heilt die Wunden der Vergangenheit, die Trennung, das Urteil, die Gewalt, die Manipulation. Aus dem Zentrum Europas, aus dem Alpenraum ergießt sich der Nektar der Heilung aller Nationen, aller Rassen und aller Religionen. Jetzt!

Aho Mitakuye Oyasin.

 

Die Prophezeiung vom Adler und vom Kondor wird in diesem YouTube Video von John Perkins schön erklärt.

Warenkorb
Es sind keine Produkte in deinem Warenkorb!
0